Wenn Sie eine Kündigung erhalten haben, ist schnelles Handeln erfor­derlich! Die Frist zur Einrei­chung einer Kündi­gungs­schutz­klage beträgt lediglich drei Wochen, daher ist Zeit von essen­zi­eller Bedeutung. Für Arbeit­nehmer steht bei einer Kündigung viel auf dem Spiel. Mit unserer vertrau­ens­vollen und kompe­tenten Unter­stützung vermeiden Sie Fehler und unnötige Kosten.

Alle Unter­lagen und Dokumente können Sie uns schnell und unkom­pli­ziert auch per Kontakt­for­mular zur Verfügung stellen. Wir rufen umgehend zurück.

Nils Wittmiss

Alle Unter­lagen und Dokumente können Sie uns schnell und unkom­pli­ziert auch per Kontakt­for­mular zur Verfügung stellen. Wir rufen umgehend zurück.

Lassen Sie sich profes­sionell beraten. Unser telefo­ni­sches Erstge­spräch ist kostenlos und unver­bindlich. Erst wenn Sie uns ausdrücklich mit Ihrem Fall beauf­tragen, gehen wir rechtlich gegen Ihre Kündigung vor – gegebe­nen­falls auch vor Gericht

Dank unserer langjäh­rigen Berufs­praxis und unserem Engagement in Verhand­lungen konnten wir bereit zahlreiche positive Ergeb­nisse für Arbeit­nehmer erzielen. Profi­tieren Sie von unserem Fachwissen und nutzen Sie unsere unver­bind­liche Rechts­be­ratung im Arbeitsrecht.

Wir bieten im Bereich Arbeits­recht für Arbeit­nehmer profes­sionale Beratung sowie Vertretung gegen Ihren Arbeit­geber in folgenden Fällen an:

  • Einrei­chung von Kündigungsschutzklagen
  • Verhandlung von Abfindungen
  • Aushandlung von Aufhebungsverträgen
  • Aushandlung von Abwicklungsverträgen
  • Entfernung von unberech­tigten Abmahnungen
  • Geltend­ma­chung von offenen Entgeltansprüchen
  • Geltend­ma­chung von Urlaubsabgeltung
Volks­wagen bietet Mitar­beitern großzügige Abfin­dungen an: Bis zu 450.000 Euro möglich

Volks­wagen hat eine weitrei­chende Entscheidung getroffen, um die Perso­nal­kosten zu reduzieren und die Effizienz zu… [weiter­lesen]

Arbeit­geber darf grund­sätzlich Rückkehr aus dem Homeoffice anordnen

Gemäß einer aktuellen Presse­mit­teilung hat das Landes­ar­beits­ge­richts München kürzlich in zweiter Instanz entschieden, dass ein… [weiter­lesen]

Recht­liche Auswir­kungen der Corona-Krise

Derzeit beherrscht das Corona Virus nahezu sämtliche Schlag­zeilen und beein­flusst das soziale Leben aller in… [weiter­lesen]

EuGH verpflichtet Arbeit­geber zur syste­ma­ti­schen Arbeitszeiterfassung

Der europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeit­geber in der Europäi­schen Union aufgrund der Arbeits­zeit­richt­linie und… [weiter­lesen]